Refertilisierung des Mannes: Kompetenz-Standort bei Berlin

Vasovasostomie Spezialist Prof. Dr. Horst Oesterwitz

Prof. Dr. Oesterwitz beschäftigt sich seit über 30 Jahren mit der Mikrochirurgie und zählt auf dem Gebiet der Vasovasostomie europaweit zu den erfahrenen Urologen. Er ist Autor zahlreicher medizinischer Publikationen, welche zu einem großen Teil mikrochirurgische Operationen als Thema haben.

Jährlich werden durch Prof. Dr. Oesterwitz circa 150 Vasovasostomien und Tubulovasostomien im Potsdamer Ernst-von-Bergmann Klinikum bei Berlin durchgeführt. Von dieser Fachkompetenz profitieren auch seine Kinderwunsch-Patienten. Über 70 Prozent der durch ihn operierten Männer sind heute glückliche Väter. Die Anzahl der positiven Spermiogramme liegt mit etwa 90 Prozent sogar um einiges höher. Detaillierte Informationen zum Ablauf und den Kosten erhalten Sie über das Sekretariat von Prof. Dr. Oesterwitz.

Experte:
Prof. Dr. Horst Oesterwitz

Adresse:
Klinikum Ernst von Bergmann
Klinik für Urologie (Refertilisierungschirurgie)
Charlottenstraße 72
D-14467 Potsdam

Telefon:
0049 331 / 241 36901 oder 004 9331 / 241 36902

E-Mail an die Experten schreiben
Zur Website von Prof. Oesterwitz

Lagebeschreibung der Klinik

Das Klinikum liegt zentral in der alten preußischen Residenzstadt Potsdam, die unmittelbar an Berlin grenzt. Die brandenburgische Landeshauptstadt ist für Schloss und Park Sanssouci sowie anderweitige Sehenswürdigkeiten bekannt. Aus Österreich angereiste Vasovasostomie Patienten und ihre Angehörigen können daher die Reise hervorragend mit einem kurzen Erholungsurlaub verbinden.

Nicht weit vom Klinikum entfernt befindet sich der Potsdamer Hauptbahnhof. Von hier sind die Berliner Flughäfen, aber auch wichtige Bahnhöfe der Hauptstadt, in ein bis zwei Stunden mit dem öffentlichen Nahverkehr zu erreichen.

Kontaktanfrage

* Pflichtfelder